Mitteilungen anderer Behörden

Mitteilungen anderer Behörden

4
true

Online-Infoabend „Grundlagen der Elternmitwirkung“ 

Am Freitag, 09.12.2022, findet um 20:00 Uhr ein kreisübergreifender Online-Informationsabend zum Thema „Grundlagen der Elternmitwirkung in rheinland-pfälzischen Kitas“ statt. Hierzu lädt der Kreiselternausschuss Rhein-Pfalz-Kreis (KEA RPK) in Kooperation mit den vier pfälzischen Kreiselternausschüssen Bad Dürkheim (KEA DÜW), Germersheim (KEA GER), Kaiserslautern (KEA KL) und Südliche Weinstraße (KEA SÜW) alle Elternvertreter, Kita-Eltern, Fachkräfte und Interessierten herzlich ein.
Der stellvertretende Vorsitzende des Landeselternausschusses Rheinland-Pfalz (LEA RLP), Benjamin Stihler aus Neustadt/Weinstraße, wird die Themen Rechte und Pflichten der Eltern, Elternmitwirkung und Erziehungspartnerschaft, Sonderregelungen für freie Träger sowie die verschiedenen Gremien von der Elternversammlung bis hin zur örtlichen und überörtlichen Elternvertretung erläutern. Die Anmeldung zu der digitalen Veranstaltung erfolgt über das Formular unter https://kea duew.de/veranstaltung , die Zugangsdaten werden im Anschluss automatisch per E-Mail zugesandt

Öffentliche Bekanntmachung

Benachrichtigung betroffener Personen über die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten nach §§ 54 ff. Landesdatenschutzgesetz (LDSG) Rheinland-Pfalz bzw. Art. 33 ff. Datenschutz- Grundverordnung (DS-GVO) öffentliche Bekanntmachung nach § 55 Abs. 3 Nr. 3 LDSG, Art. 34 Abs. 3 lit. c DS-GVO

Logo der Bundesagentur für Arbeit für Arbeit Ludwigsahfen Vorderpfalz

Agentur für Arbeit am 28. November geschlossen

Die Agentur für Arbeit Ludwigshafen und das Berufsinformationszentrum (BiZ) sind am Montag, 28. November 2022, wegen einer internen Veranstaltung geschlossen. 

Logo des Rhein-Pfalz-Kreises

Hackerangriff auf Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis- Landrat Körner informiert zum Datendiebstahl

Zu den wichtigen Fragen, die die Bürgerinnen und Bürger im Zusammenhang mit dem Datendiebstahl beschäftigen und an die Kreisverwaltung herantragen, erklärt Landrat Clemens Körner, dass die Sichtung der Daten im Darknet bereits schon begonnen hat.

Mehr

Haushalte für Teilnahme an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2023 gesucht

Das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz sucht unter dem Motto „Wo bleibt mein Geld?“ freiwillige Haushalte für die Teilnahme an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2023. Diese Erhebung findet im Turnus von fünf Jahren statt und liefert wichtige Erkenntnisse über die Lebenshaltungskosten, die Verbrauchsgewohnheiten und die Wohnsituation privater Haushalte.

Mitteilung des Wasser- und Bodenverbandes zur Beregnung der Vorderpfalz:

Der Beregnungsverband wird am 18. November 2022 die Beregnungsanlagen bis voraussichtlich Mitte Februar 2023 abstellen. Wegen anstehender Umbaumaßnahmen am Nebenzubringer werden die beiden Versorgungsgebiete Maxdorf und Frankenthal bereits ab dem 14. November 2022 abgestellt. Alle Bewirtschafter und Nutzer werden gebeten, die Ihnen überlassenen Standrohrwasserzähler zur alljährlichen Endablesung bereitzuhalten. Es wird daran erinnert, dass sämtliche Verbandseinrichtungen (vor allem Standrohrwasserzähler) ordnungsgemäß und pfleglich zu behandeln sind.
gez.: Wolfgang Renner - Verbandsvorsteher- 

„Smarter, nachhaltiger Tourismus“: Start der Online-Befragungen

mit dem Fokus auf Mobilität, Kultur und Tourismus setzt die Metropolregion Rhein-Neckar Impulse für die Transformation zu einer innovativen und zukunftsstarken Smart Region. Im Rahmen des Projekts „Das WIR wirkt - Smarte und nachhaltige Metropolregion Rhein-Neckar“ möchte die Metropolregion Rhein-Neckar nun zur weiteren Umsetzung und Konkretisierung von vier Teilprojekten ein breites Meinungsbild wichtiger Zielgruppen einholen, dazu werden bis zum 31. Oktober vier verschiedene Onlinebefragungen mit den Themen „Nachhaltige Mobilität und Lückenschlüsse“, „Kulturerlebnisraum“, „Freiräume“ und „Besucherlenkung“ durchgeführt. 

Pilzfortbildung für Naturführende

Die Pilze des Bienwalds
Fortbildung für Naturführende bei der Regioakademie 
Die Regioakademie bietet am Samstag, 08. Oktober, ab 10 Uhr eine dreistündige Fortbildung zu Pilzen des Bienwalds an, die sich an Naturführende richtet. 

Wahl der Deutschen Weinkönigin

am Freitag, 30. September 2022 Aufruf zur Unterstützung der Pfälzischen Weinkönigin Sophia Hanke

PI 85/22 Fahrten mit historischen Dampf- und Elektrozügen rund um Neustadt/W und in der Westpfalz vom 1. bis 5. Oktober 

Zweckverband Öffentlicher Personennahverkehr und das Land Rheinland-Pfalz feiern 175 Jahre Eisenbahn in Rheinland-Pfalz   Fahrten mit historischen Dampf- und Elektrozügen rund um Neustadt/W und in der Westpfalz vom 1. bis 5. Oktober Am Feiertag, den 3.10, zusätzlich bis ins Nahetal über Bad Münster nach Staudernheim

Rot für Raser und Poser: Schwerpunktkontrollen im September

Die Polizei Rheinland-Pfalz beteiligt sich im September 2022 an der länderübergreifenden Kontrollaktion „Rot für Raser, Poser und illegales Tuning“. Die regionalen Polizeipräsidien führen entsprechende Schwerpunktkontrollen durch, die sich an den örtlichen Besonderheiten ausrichten.

Schließung des Kreishauses für Publikum ab 12 Uhr

Brandschutz-Evakuierungsübung in der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis am 07. September 2022 

Lernort Bauernhof (LOB)

Ein ganzer Tag rund um den Lernort Bauernhof
BAD KREUZNACH. Einblicke in den Lernort Bauernhof und die Bauernhofpädagogik, Lerninhalte aktiv kennenlernen und Mitstreiter gewinnen: Das steht bei der Kooperationsveranstaltung des Projekts am 29. September in Mainz im Mittelpunkt.

Ende der Freibadsaison in Kreisbädern – Öffnung Kreisbad Römerberg

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu - die Freibäder im Rhein-Pfalz-Kreis schließen. Lesen Sie den ganzen Artikel als pdf-Datei weiter

Betriebsausflug der Kreisverwaltung am 14.07.2022

Aufgrund des diesjährigen Betriebsausfluges der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises, bleiben die Kreisverwaltung und die Außenstellen in der Dörrhorststraße und im Shellhaus (Gesundheitsamt/Veterinäramt) am Donnerstag, 14. Juli 2022, ganztägig für den Publikumsverkehr geschlossen. Auch die Außenstellen der KFZ-Zulassung in Heßheim und Dudenhofen bleiben an diesem Tag geschlossen. Alle vier Kreisbäder im Rhein-Pfalz-Kreis sind jedoch an diesem Tag zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet. Die Kreisverwaltung bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis und Beachtung. Weitere Informationen unter
www.rhein-pfalz-kreis.de .

PI MRN: Wir schaffen was - Aufruf zur Projektanmeldung für den 8. Freiwilligentag Rhein-Neckar am 17.9.22

Sehr geehrte Damen und Herren,  
die Vorbereitungen für den Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar laufen auf Hochtouren. Am Samstag, 17. September 2022, heißt es im Delta von Baden, Hessen und der Pfalz wieder: „Wir schaffen was!“ Aktuell sind auf https://smex-ctp.trendmicro.com:443/wis/clicktime/v1/query?url=www.wir%2dschaffen%2dwas.de&umid=9dcd7c01-0e84-4fa5-b3f6-f0bdd9049a4d&auth=daa090e2f06d49ec1bb1582d01030a55ddc67eab-e1b3316281f8ed5c72f9b3453f5a10f36614933e bereits über 140 gemeinnützige Tagesprojekte in über 40 Kommunen registriert. Über den Stand der Planungen für die achte Auflage des Events wurde heute im HORNBACH-Baumarkt in Heidelberg informiert (Bild, Quelle: MRN GmbH).   Näheres entnehmen Sie der beigefügten Presseinformation.   Wir freuen uns über Ihre Berichterstattung!

Airbrush-Camp 2022 in Maxdorf

Zum fünften Airbrush-Camp wurden über das lange Fronleichnamswochenende vom 16. bis 19. Juni 2022 im Carl-Bosch-Haus in Maxdorf verschiedene Airbrusher aus verschiedenen Teilen der Welt eingeladen.
Initiiert wurde das Camp durch den Kreisvolkshochschuldozent und Chef von chili-air, Norbert Klug, und dem Kulturbüro des Rhein-Pfalz-Kreises. 
Näheres entnehmen Sie der beigefügten Presseinformation.

Gemeinsam macht Spaß: „Wir schaffen was“ 

Am Samstag, 17. September 2022, heißt es in den 15 Stadt- und Landkreisen der Metropolregion Rhein-Neckar – zwischen Bad Bergzabern, Bensheim und Buchen, Walldürn, Worms und Wörth – wieder: „Wir schaffen was!“ Der Freiwilligentag Rhein-Neckar geht in die achte Auflage. Wie gewohnt, geht es in erster Linie darum, für gemeinnützige Zwecke anzupacken, und nach zwei Pandemiejahren aber umso mehr, die Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit für das Ehrenamt in der Region zu erhöhen und zu stärken.
Über den aktuellen Stand der Planungen zum Freiwilligentag 2022 wurde in Bensheim bei Sterntaler e.V. informiert.  
Näheres entnehmen Sie der beigefügten Presseinformation.

4
false

35. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe mit Sonderkategorie Lied

Medien-Info der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim vom 26. Januar 2022: Einsendeschluss für den 35. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe 2022  ist am 1. Mai – Mission Mundart gestartet 

Öffentliche Bekanntmachung

Satzung des Rhein-Pfalz-Kreises über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die Abfallentsorgung vom 13. Dezember 2021.

Vogelgrippe (Geflügelpest): Informationen des Veterinäramtes

Die Klassische Geflügelpest ist eine besonders schwer verlaufende Form der aviären Influenza (Vogelgrippe). Die Krankheit ist ansteckend und führt bei Hausgeflügel oft zu schweren Krankheitsverläufen mit massenhaftem Verenden.

Foto vom Kreisjahrbuch Band 38

Neues Kreisjahrbuch - Band 38

Das neue Kreisjahrbuch ist ab sofort in der Kreisverwaltung, in den Stadt-, Gemeinde- und Verbandsgemeindeverwaltungen und in diversen Buchhandlungen erhätllch.

Ausschreibung des Landespräventionspreises

Kriminalprävention nimmt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung einer gewaltfreien Gesellschaft und der Aufrechterhaltung der inneren Sicherheit ein. Besonders herausragende kriminalpräventive Projekte verdienen eine besondere Würdigung, daher vergibt der rheinland-pfälzische Landespräventionsrat seit 2012 den Landespräventionspreis. 

4
false

Innenministerium sucht Kooperationsvereine „Für ein buntes Miteinander“

Die Leitstelle Kriminalprävention im Ministerium des Innern und für Sport unterstützt in Kooperation mit den regionalen Sportbünden und dem Landessportbund Sportvereine dabei, das Thema Respekt und Toleranz im Sport zu fördern.

5
false

Soziale Funktion von Dorfläden mit 118.000 Euro gefördert

Das Innenministerium hat Anfang August fünf weiteren Dorfläden Mittel aus der Sonderförderung zur (Re-)Aktivierung der sozialen Funktion von Dorfläden während und nach der Corona-Pandemie bewilligt.

Fit für den Arbeitsmarkt: Gemeinsam die Zukunft gestalten

Die Agenturen für Arbeit in der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) reagieren auf den schnellen Wandel in der Arbeitswelt mit der Berufsberatung im Erwerbsleben.

4
false

„xDataToGo“ – BMVI-Projekt als Initialzündung für den Aufbau einer regionalen Dateninfrastruktur

• Vom Bund gefördertes digitales Modellprojekt nach drei Jahren abgeschlossen
• Wichtige Ergebnisse für IT-Standardisierung und OZG-Um setzung im Bereich Breitbandausbau in der Metropolregion
• Folgeprojekte im Bereich Digitaler Straßenraum geplant
Weiteres unter "Presse-Information"

5
false

Amt für Ausbildungsförderung und Wohngeldstelle: Änderung der telefonischen Erreichbarkeit ab Montag, 08. Februar 2021

Bekanntmachung
Planfeststellungsverfahren zur Netzverstärkungsmaßnahme Bürstadt – Kühmoos

Abschnitt Landesgrenze Hessen/Rheinland-Pfalz (bei Worms) – Umspannanlage Maximiliansau: Änderung und Betrieb der 220-/380-kV-Höchstspannungsfreileitungen mit den Bauleitnummern (Bl.)  4542, Bl. 4532, Bl. 4557 und Bl. 4567

AUSBRUCH DER GEFLÜGELPEST - VOGELGRIPPE IM RHEIN-PFALZ-KREIS

Erlass einer allgemeinen Aufstallungspflicht

Bundesweite Beratung und Hilfe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Not!