VGMaxdorf2015
Verbandsgemeindeverwaltung Maxdorf


Ausbildung Zur/zum Verwaltungsfachangestellten

Fachrichtung Kommunalverwaltung

 

 

Die Verbandsgemeindeverwaltung Maxdorf bietet mit der Berufsbildenden Schule und dem Kommunalen Studieninstitut eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten an.

Verwaltungsfachangestellte beraten beispielsweise Bürgerinnen und Bürger, bearbeiten Anträge, berechnen und bewilligen Leistungen, schreiben Bescheide, verbuchen Einnahmen und Ausgaben, beschaffen Material und unterstützen andere Mitarbeiter/innen bei ihren Aufgaben.

Die duale Ausbildung dauert drei Jahre und beginnt am 1.8.2019.

Sie sollten

  • mindestens einen qualifizierten Sekundarabschluss 1 (Mittlere Reife),
  • Interesse an schreibtischbezogenen Tätigkeiten, gute Rechtschreibkenntnisse,
  • Interesse am Umgang mit Gesetzen und Zahlen,
  • gutes Ausdrucksvermögen, Umgangsformen und Kontaktfreudigkeit sowie
  • Verantwortungsbewusstsein und ein gewisses Maß an Selbstständigkeit haben.

 Wir bieten Ihnen

  • eine qualifizierte und abwechslungsreiche Ausbildung,
  • flexible Arbeitszeiten und 
  • attraktive Entwicklungsmöglichkeiten im Öffentlichen Dienst. 

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen bis 15.02.2019 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Maxdorf, 
Personalstelle 
Hauptstraße 79 
67133 Maxdorf. 

Sie können Ihre Bewerbung auch per E-Mail einreichen unter: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte beachten Sie hierbei, dass Ihre Bewerbung als PDF-Datei (maximal 10 Seiten) 
eingereicht wird.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau
Poje, Birgit
sowie Frau

Lorenz, Alexandra
gerne zur Verfügung

* Bitte reichen Sie nur Kopien Ihrer Zeugnisse etc. und keine Mappen ein, da die 
Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Mit der Eingabe der 
Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend 
erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Sofern Ihnen eine 
schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und 
anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet.

© 2017 VG-Maxdorf. All Rights Reserved.