35 Jahre deutsch-französische Partnerschaft

35 Jahre deutsch-französische Partnerschaft

35 Jahre Partnerschaft zwischen der Verbandsgemeinde Maxdorf und dem französischen Longvic wurden Mitte März in Longvic gefeiert.
7350
Eine 38 köpfige Delegation aus Maxdorf reiste an diesem Wochenende mit einem Reisebus zur Partnergemeinde. Bürgermeister Paul Poje wurde bei seinem ersten offiziellen Besuch in der Partnerstadt mit der Reisegruppe von Longvics Bürgermeister José Almeida herzlich empfangen. Dieser war sehr erfreut den neuen Amtskollegen zu treffen. Ein Ausflug nach Dijon mit einer Stadtbesichtigung verkürzte den Samstagnachmittag. Am Abend wurde in dem voll besetzen Bürgerhaus ein mehrstündiges Konzert geboten. Die beiden Orchester aus Longvic und dem belgischen Florennes präsentierten ihr musikalisches Repertoire bis kurz nach Mitternacht. Am Sonntagmorgen traf sich eine kleine politische Delegation im Rathaus und tauschte aus, wie die Partnerschaft zukünftig mit neuen Akzenten weiter geführt werden könne. Ein gemeinsames Projekt mit den Jugendgemeinderäten wurde mit dem Beigeordneten Oliver Nagel-Schwab und dem französischen Kollegen Phillipe Garnier ins Auge gefasst. Alsdann bereicherte ein deutsch-französischer Gottesdienst den Sonntagmorgen. Die anschließende Partnerschaftsfeier fand unter reger Beteiligung der französischen Bevölkerung im Bürgerhaus statt. Beide Bürgermeister sowie die Vorsitzenden der Partnerschaftsvereine Marie Braun und Marlène Moulliot erinnerten in ihren Ansprachen an die Anfänge der Partnerschaft und die Begegnungen, die sich daraus entwickelt haben. Sie betonten die vielen Gemeinsamkeiten, die trotz verschiedener Sprachen beide Gemeinden verbinden und sprachen ihre Hoffnung darüber aus, dass die Partnerschaft auch zukünftig bei der Bevölkerung Interesse findet. Paul Poje und José Almeida überreichten einander als Zeichen der Verbundenheit Gastgeschenke. Ein Höhepunkt der Jubiläumsfeier war die Aufführung der Tänzerinnen der Floßbachschwalben, die dem begeisterten Publikum einen kleinen Ausschnitt der Maxdorfer Faschingstradition darboten. Mit tobendem Applaus wurden die Gardemädchen bedacht. Großen Dank gilt der Vorsitzenden des Partnerschaftsvereines Marie Braun, die die Organisation dieses Wochenendes übernommen hatte und allen Teilnehmern, die dazu beigetragen haben, dass die Fahrt nach Longvic zu einem unvergesslichen, geselligen Wochenende wurde.

Paul Poje
Bürgermeister

Impressionen aus Longvic:
7431

7429
7430
7423
7422
7408
7367
7365
7360
7350
7341
7340
7339
7338

 

© 2017 VG-Maxdorf. All Rights Reserved.